:: Zahlenspielerei :.


Zugegeben, es ist keine Zauberei (oder doch?) und keine Illusion, aber trotzdem irgendwie ganz nett. Interessant was man mit Zahlen alles machen kann. Los geht's:

Denke dir eine dreistellige Zahl (z.b. 368), schreibe diese Zahl nun zweimal hintereinander, so daß eine sechsstellige Zahl entsteht, in unserem Beispiel also 368368. Jetzt wäre ein Taschenrechner ganz sinnvoll ...
  • multipliziere diese Zahl nun mit 9 ...


  • dividiere das Ergebnis jetzt durch 11 ... hey es bleibt kein Rest, so ein Zufall (oder?)


  • teile das Ergebnis wiederum, diesmal durch 7. Uiuiui auch keine Nachkommastellen


  • jetzt kommt die 3, immer fleißig dividieren. laß mich raten, kein Rest ;-)


  • verdopple nun das Ergebnis (mit 2 multiplizieren)


  • das Resultat nun noch schnell durch 78 teilen.
... Huch, ist das möglich, wieder kein Komma und das Ergebnis ist sogar deine gedachte dreistellige Zahl *staun*


[zur Lösung ...]